Medizinisch geprüft von: Thomas Fischer (Apotheker). Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Medizinisch geprüft von:, Thomas Fischer (Apotheker)Info zu medizinischen Inhalten

Viagra mit PayPal bezahlen – geht das? Bei finanziellen Transaktionen im Internet die eigenen Bankdaten bekannt zu geben ist immer riskant – nicht nur, weil die Informationen missbräuchlich verwendet werden können, sondern auch, weil damit eine Identifizierung des Käufers möglich ist.

Wenn die Anschaffung eines Artikels sehr privat ist, will man aber genau das vermeiden und eine Rückverfolgung zur eigenen Person ausschließen. Viele Menschen entscheiden sich daher beim Erwerb heikler Produkte wie beispielsweise Viagra für eine Bezahlung mittels PayPal, bei der ein Händler die Kontodaten nicht sieht. 

In diesem Artikel klären wir auf, ob Viagra mit PayPal bezahlt werden kann und welche weiteren Zahlungsmöglichkeiten es gibt, Viagra zu kaufen.

Was ist PayPal und wie funktioniert es?

Mittlerweile setzen fast alle großen Online-Shops auf das für Käufer und Verkäufer gleichermaßen praktische und unkomplizierte Bezahlsystem von PayPal. Erkennbar ist dies durch das blaue Logo des Anbieters, das sich auf den meisten Händlerseiten bei den Zahlungsmöglichkeiten befindet.

Bevor es jedoch zum Shoppen geht, registriert sich der Kunde kostenfrei mit Name sowie E-Mail-Adresse auf der Homepage von PayPal und hinterlegt anschließend seine Bankverbindungen oder die Daten einer Kontokarte.

PayPal Logo

Am Ende des Bestellvorgangs bei einem Online-Shop gelangt man auf eine abgesicherte Zahlungsseite und muss seine PayPal-Zugangsdaten eingeben. Der Verkäufer bekommt den Rechnungsbetrag sofort von dem Bezahlsystem überwiesen, den es per Lastschriftverfahren wenige Tage später vom Bankkonto des Käufers abbucht. Anschließend wird das erworbene Produkt verschickt, ohne dass der betreffende Händler die Bankdaten des Kunden zu Gesicht bekommt.

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie schnell und diskret Viagra auf PayPal online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Viagra mit Paypal - Welche Anbieter bieten das an?

Die Vorteile:

  • Käuferschutz: Kommt ein Produkt nicht an, ist kaputt oder wurde falsch geliefert, bekommt man die Ausgaben von PayPal zurückerstattet.
  • Datensicherheit: Nur PayPal kennt die Bankdaten der Kunden, verschlüsselte diese und wickelt die Zahlung sicher ab.
  • Überblick: Nach jeder Transaktion erhält man per Mail eine Bestätigung mit den Bestelldetails.
  • Einfach, praktisch und schnell: PayPal wickelt Geldtransfers rasch und zuverlässig ab.

Die Nachteile von PayPal:

  • Sperrung: PayPal kann Konten vorübergehend einfrieren und sogar sperren, wenn es Unklarheiten mit Zahlungen gibt.
  • Datenspeicherung: PayPal behält sich vor, Fingerabdruck- und Standortdaten auf Servern in den USA zu speichern und diese an Dritte weiterzugeben.
  • Kosten: Während das Bezahlsystem für Käufer gratis ist, müssen Verkäufer für jede Transaktion hohe Gebühren entrichten.
  • Abzocke: PayPal-Konten sind häufig Ziel von Kriminellen, die Informationen abgreifen.

Warum wollen Männer Viagra mit PayPal bezahlen?

Männer fühlen sich häufig unsicher, wenn es darum geht, “ihren Mann stehen zu müssen” und das nicht wie gewünscht klappt (s. auch Penis wird nicht richtig steif – Was kann man dagegen tun?). Gerade bei fortgeschrittenem Alter, schwerer Krankheit oder großem Stress klappt nicht immer alles wie am Schnürchen.

Doch niemand will, dass Fremde darüber Bescheid wissen, wenn man Medikamente wie Viagra kauft, die mit gefäßerweiternden Substanzen zur Behandlung erektiler Dysfunktion eingesetzt werden.

Es ist für Männer mit diesem gesundheitlichen Problem bedeutend angenehmer, den Kauf der “blauen Wunderpillen” über das Bezahlsystem PayPal abzuwickeln, da der Händler keine Möglichkeit hat, anhand der Bankdaten den Empfänger zu ermitteln. Das ist nicht nur deshalb von Vorteil, weil man seine Identität vor der ersten Anlaufstelle schützt.

Auch im Falle einer Datenverarbeitung oder -weitergabe greift der Schutz von PayPal, die Anonymität ihrer Kunden zu wahren. Männer sind damit nicht nur tatsächlich abgesichert, sondern fühlen sich aufgrund dieser Maßnahme auch freier und unbefangener, wenn sie Viagra erwerben wollen.

Viagra mit Paypal - Welche Anbieter bieten das an?

Online-Arztpraxen oder auch Online-Kliniken sind bei entsprechender Zulassung legal. Online-Kliniken oder Praxen können im Gegensatz zu Online-Apotheken Rezepte ausstellen (s. auch Die besten Online Apotheken für Potenzmittel).

Der Grund ist, dass hier Ärzte beschäftigt sind, die über eine entsprechende Qualifikation verfügen. Sie dürfen auch nur Medikamente verschreiben, die von ihrem Fachbereich abgedeckt sind.

Für das Rezept muss der Patient einen Online-Fragebogen ausfüllen. Der Arzt prüft den Fragebogen und stellt das Rezept aus, wenn die Diagnose entsprechend ausfällt.

Die Online-Klinik leitet das Rezept dann an die hauseigene Apotheke weiter, die das Medikament an den Patienten ausliefert. S. auch Potenzmittel rezeptfrei online kaufen [Ratgeber 2020]

Viagra kann bei den Anbietern DoctorABC und Zavamed mit Paypal bezahlt werden. DoctorABC ist eine Online-Apotheke, der eine Online-Arztpraxis angeschlossen ist. Viagra gehört zu den rezeptpflichtigen Medikamenten.

DoktorABC

Bei DoktorABC hat der Patient die Option, einen Arzt direkt vor der Bestellung des Medikaments online zu kontaktieren (s. auch unseren Testbericht: Bei DoktorABC Viagra bestellen: Erfahrungen, Preise & Versand).. DoktorABC besitzt eine Zertifizierung der MHRA – Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency in the UK.

Dies bedeutet, dass alle Ärzte eine EU-Zertifizierung besitzen und entsprechend der medizinischen Vorgaben in Europa arbeiten. Somit ist die Ausstellung eines Rezepts legal und ohne Einschränkungen erlaubt.

Viagra gibt es bei Doktor ABC in verschiedenen Dosierungen. Die Preise liegen zwischen 88 EUR und 390 EUR.

Zavamed (bisher DrEd)

Zavamed ist eine Online-Apotheke, der ein niedergelassener Online-Arzt angeschlossen ist. Hier funktioniert die Ausstellung des Rezepts ebenso wie bei DoktorABC. Bei Zavamed ist Viagra in verschiedenen Dosierungen erhältlich. Das Medikament kostet inklusive der Rezeptgebühr ab 79 EUR.

Bezahlung mit PayPal

Nach der Einreichung des Rezepts kann das Medikament in den Warenkorb gelegt werden. Bei der Bezahlung wird der Dienstleister PayPal gewählt. Es muss ein PayPal-Konto vorhanden sein, um die Bezahlung abzuschließen.

Alternativ kann ein Konto eröffnet oder eine Zahlung als Gast abgeschlossen ist. Das Geld wird sofort auf dem PayPal-Konto des Empfängers gutgeschrieben. Somit ist ein schneller Versand der Ware möglich. In der Regel trifft das Medikament bereits am nächsten Werktag beim Patienten ein.

Unser Tipp: Viagra online kaufen

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, Viagra mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Viagra wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.
5/5

Kann ich Viagra mit PayPal in Versandapotheken bezahlen?

Die Voraussetzung für einen Online-Einkauf in einer Versandapotheke mittels PayPal setzt voraus, dass das gekaufte Medikament rezeptfrei erhältlich ist. Viagra ist rezeptpflichtig. Entsprechend ist der Kauf per PayPal in deutschen Online-Apotheken nicht möglich.

Es gibt aber eine Vielzahl von Zahlungsmethoden für Online-Einkäufe, die zulässig sind. Wer auf Diskretion setzt, findet unter den verschiedenen Möglichkeiten auch die eine oder andere Zahlungsweise, die einen einfachen Einkauf ermöglicht.

Zudem sind auch die Apotheken daran interessiert, dem Wunsch der Kunden nach Diskretion entgegen zu kommen. Das gilt auch für Apotheken, deren Firmensitz sich nicht in Deutschland befindet. Zu den typischen Zahlungsweisen gehören: 

  • Rechnung
  • Überweisung
  • Kreditkarte
  • Lastschrift
  • Paydirekt
  • Barzahlung per Mobiltelefon

Was zu beachten

Wie heute bereits fast jeder Online-Shop bieten auch die meisten Versandapotheken verschiedenste Zahlungsmethoden an, um dem Kunden den Kauf zu erleichtern.

Die Internet-Händler wissen, dass man den Usern beim Bestellen jeden Schritt so einfach machen muss, wie es das Business zulässt, um eine Abwicklung praktisch, unkompliziert und schnell zu gestalten. Aus diesem Grund existieren in einem separaten Bereich der betreffenden Seiten übersichtlich aufgelistet diverse Möglichkeiten, die erworbene Ware zu bezahlen. Das ist auch bei Versandapotheken der Fall.

Gerade diese Unternehmen sind besonders darauf bedacht, den Käufern sehr private Medikamente oder andere Produkte, die mit gesundheitlichen Problemen oder körperlichen Leiden im Zusammenhang stehen, die größtmögliche Diskretion und Intimsphäre zu bieten.

Sie garantieren mit dem Bezahlsystem PayPal dafür, dass sie selbst die Bankdaten der Käufer niemals zu Gesicht bekommen und daher in der Lage sind, die Bestellungen anonym abzuwickeln und die Identität der Käufer zu wahren.

15 Fakten und 6 Mythen rund um Viagra

Viagra wurde tatsächlich aus purem Zufall entdeckt. Zum Potenzmittel kursieren seitdem verschiedene Mythen. Was stimmt und was stimmt nicht? Wir zeigen die 15 interessantesten Fakten und 6 größten Mythen rund um das Medikament.
Erhalten Sie jetzt exklusive Insights über Viagra, die berühmteste blaue Pille der Welt!

PayPal Alternativen im Überblick

Wie Online-Apotheken akzeptieren die Online-Arztpraxen die gängigen Zahlungssysteme, zu denen auch PayPal gehört. Die Konsumenten können sich aus den zur Auswahl stehenden Zahloptionen eine Alternative aussuchen. Die einfachsten Methoden sind: 

  • Kauf per Nachnahme
  • Bestellung per Rechnung
  • Bezahlung per Sofortüberweisung
  • Kauf mit EC- oder Kreditkarte

Der Viagra-Kauf per Nachnahme und auf Rechnung wird vor allem von Online-Arztpraxen angeboten. Auf unseren Seiten “Viagra auf Rechnung – Wie funktioniert es?” und “Viagra per Nachnahme online bestellen” haben wir weitere Informationen zusammengestellt.

Viagra per Nachnahme bezahlen

Die Bezahlung per Nachnahme wird bei Online-Shops als Alternative zur den üblichen Maßnahmen wie Kreditkarte, Vorauskasse oder auf Rechnung genutzt.

Für den Empfänger bietet diese Möglichkeit der Geldabwicklung den Vorteil, dass er erst bei Erhalt der Ware bzw. bei der Übergabe des Pakets durch die Post oder den Lieferdienst bezahlen muss und das Geschäft in bar abwickeln kann.

Die beiden größten Pluspunkte: Bestellungen sind auch mit negativem Schufa-Eintrag möglich, außerdem erfolgt der Versand immer sofort, da der Verkäufer auf keinen Zahlungseingang zu warten braucht. Der einzige Haken an der Sache: Auf den Kaufpreis wird eine Nachnahmegebühr von durchschnittlich fünf Euro aufgeschlagen.

Auf Rechnung:

Gerade bei Online-Shops, die man noch nicht kennt und ihnen nicht vertraut, ist die Zahlung auf Rechnung die beste Option – das heißt, man überweist das Geld erst dann, wenn man sicher ist, die richtige Ware in versprochener Qualität erhalten zu haben.

Ein weiterer Vorteil: Man kann sich mit dem Bezahlen in der Regel etwas Zeit lassen. Besonders praktisch ist diese Methode auch dann, wenn man die Sendung – oder Teile davon – retournieren möchte.

In diesem Fall bezahlt man nur die Produkte, die man auch tatsächlich behält und muss sich nicht um eine Rückabwicklung des Kaufs und Geldflusses kümmern. Der einzige Nachteil bei diesem Bezahlsystem besteht darin, dass hohe Mahnkosten anfallen, vergisst man darauf, den betreffenden Betrag rechtzeitig zu überweisen. 

Mit Kreditkarte:

Der Einsatz einer Kreditkarte stellt eine einfache Möglichkeit dar, durch Eingabe eines Pins oder durch Unterschrift einen Kauf abzuschließen.

Es kann nahezu überall im In- und Ausland damit bezahlt werden, ob im Supermarkt, auf der Tankstelle oder im Internet, sodass man kein Bargeld mehr mit sich herumtragen muss. Üblicherweise wird dabei das Konto nicht sofort, sondern erst zu einem Stichtag einmal pro Monat belastet.

Der größte Nachteil beim Bezahlen mit Kreditkarte besteht darin, dass damit Betrüger angelockt werden, die Geldautomaten und Terminals manipulieren und danach Daten auslesen können. Auch im Internet sind zahlreiche Hacker unterwegs, die mithilfe von Schadprogrammen Kartennummern stehlen. 

Mittels Klarna:

 Klarna ist ein schwedisches Unternehmen, das in zahlreichen Online-Shops die Zahlung auf Rechnung anbietet. Bestellt wird also direkt beim Händler, abgerechnet mit Klarna.

Der kostenlose Dienst ist einfach und sicher, die Ware wird erst bezahlt, wenn man diese erhalten und geprüft hat, was vor mühsamen Retoursendungen und unseriösen Händlern schützt.

Die Bankverbindungen werden ausschließlich bei dem Internetdienst direkt hinterlegt und niemandem sonst übermittelt. Voraussetzung für diese Art des Einkaufs ist, dass der betreffende Online-Shop Mitglied des Anbieters ist.

Zu beachten ist lediglich, dass Klarna die Bonität prüft und sich vorbehält, den Kunden abzuweisen. Einen weiteren Nachteil stellen die engen Zahlungsfristen und bei Überziehung hohen Mahngebühren dar.

Quellen:
Wir von Viagra-Online-Rezept.com verwenden ausschließlich akkreditierte Quellen und belegen die Korrektheit unserer Inhalte mithilfe von Peer-Reviews (auch: Kreuzgutachten). Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir medizinische Fakten ermitteln und unsere Inhalte fachlich korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig aufbereiten.
  1.  PayPal-Nutzungsbedingungen. PayPal, 29. April 2019, abgerufen am 14. Mai 2019.
  2. Fachinformation (Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels) VIAGRA®. In: Pfizer.de. URL: www.pfizer.de, abgerufen am 5.Juni 2019.
  3. PayPal Buys Braintree For $800 Million For Mobile Payments. In: forbes.com.Abgerufen am 7. Juni 2019.
  4. Wie funktioniert PayPal? Einfach, sicher & schnell bezahlen. In: www.paypal.com. Abgerufen am 26. Oktober 2016.
  5. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (2005): Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV). URL: www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2018 (PDF)
  6. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz: Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (Arzneimittelgesetz – AMG) www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2018
Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 2 Durchschnitt: 5]