Tobias Schmitz widmet sich seit mehr als 5 Jahren medizinischen Themen aller Art.

Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Tobias Schmitz, MedizinexperteInfo zu medizinischen Inhalten

Folgender Ratgeber beschreibt die Möglichkeit der Bestellung von Viagra bei Zavamed (bisher DrEd). Es wird erklärt, wie der Bestellvorgang strukturiert ist und unter welchen Voraussetzungen der Erhalt von Viagra möglich ist.

Hier wird erläutert, die Zavamed funktioniert und welche Bedingungen erfüllt werden müssen, um Viagra zu erhalten. Der im Voraus stattfindende Ablauf wird erläutert, sowie die Zahlungsarten und die inneren Strukturen und Vorschriften an welche sich die Ärzte von Zavamed halten müssen, um ein Online-Rezept für Viagra auszustellen. 

Welche Behandlungen können auf Zavamed (DrEd) online bestellt werden?

Bei Zavamed (bisher Dred.com) werden Patienten über das Internet behandelt. Das Unternehmen wurde 2010 gegründet und hat seinen Sitz in London. Deutschsprachige Mediziner behandeln Patienten diskret, seriös und kompetent.

Das Leistungsspektrum besteht aus ungefähr 30 Krankheitsbildern die auf diese Weise behandelt werden können. Dazu zählen Krankheitsbilder, die Patienten und Patientinnen oft daran hindern, den Hausarzt vor Ort zu besuchen, da die Scham zu groß ist.

Bei Zavamed Viagra bestellen

Zum Spektrum der behandelnden Ärzte zählen Männer- und Frauengesundheit, wie beispielsweise Erektionsstörungen (Impotenz) oder Blasenentzündung, Reisemedizin, wie reisebedingter Durchfall, Allgemeinmedizin, zum Beispiel Migräne oder Heuschnupfen, sowie die Innere Medizin, wie Asthma oder Bluthochdruck. Patienten, deren Hausarzt zu weit entfernt ist, profitieren von Zavamed, da sie den Weg nicht auf sich nehmen müssen.

Tag und Nacht ist das Ärzteteam zu erreichen. Dies gilt ebenso für Wochenenden und Feiertage. Alles, was die Patienten tun müssen, ist es, online einen medizinischen Standartfragebogen auszufüllen. Die behandelnden Ärzte überprüfen diesen anschließend und stellen über die Onlinepraxis ein Rezept für das benötigte Medikament aus. Der Versand des Arzneimittels erfolgt im Anschluss über eine zertifizierte Online-Apotheke.

Patienten mit den verschiedensten Leiden können das Angebot von Zavamed in Anspruch nehmen, sofern dieses zum Leistungsspektrum gehört. Hierbei hängt die Möglichkeit der Behandlung davon ab, ob das Krankheitsbild online diagnostiziert und behandelt werden kann.

Unser Tipp: Viagra online kaufen

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, Viagra mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Viagra wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.
5/5

Viagra bestellen bei Zavamed: Wie funktioniert der Service?

Viagra ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Der Gang zum Arzt aufgrund von Erektionsstörungen ist häufig mit einer gewissen Scheu verbunden. Deshalb bietet Zavamed eine willkommene Alternative, um Viagra legal zu erwerben. Die Kosten ändern sich nicht, da deutsche Krankenkassen die Kosten von Viagra nicht übernehmen und der Patient in beiden Fällen selbst dafür aufkommen muss.

Viagra bei Dred kaufen

Da Viagra in Deutschland verschreibungspflichtig ist, muss der Patient den entsprechenden Behandlungsablauf bei Zavamed befolgen. Im ersten Schritt wird mithilfe eines online auszufüllenden medizinischen Fragebogens der Gesundheitszustand des Patienten erfasst. Daraufhin beurteilt ein qualifizierter Arzt den Fragebogen. Ist er der Ansicht, dass es sinnvoll für den Patienten ist, Viagra zu verschreiben, stellt er ein Online-Rezept aus und da Medikament wird im Anschluss versendet.

Das Bestellen eines verschreibungspflichtigen Medikaments wie Viagra, hat über Zavamed bedeutende Vorteile. Die behandelnden Ärzte verschreiben keine gefälschten Präparate, wie es oft bei unseriösen Anbietern der Fall ist.

Bei Rückfragen stehen die entsprechenden Ärzte stets zur Verfügung, um zu beraten und Rücksprache zu halten. Besonders im Fall Viagra ist ein weiterer Vorteil die Seriosität der Behandlung.

Patienten müssen weder beim Arzt, noch in der Apotheke physisch anwesend sein und müssen sich nicht davor scheuen, etwas gegen ihr Problem zu unternehmen. Sie können stattdessen bedenkenlos die Dienste eines Arztes bei Zavamed in Anspruch nehmen.

Ist es legal, bei Zavamed Viagra online zu kaufen?

Ein Arzneimittel, das von zugelassenen und registrierten Apotheken der EU stammt, ist zulässig und damit legal. Die Einfuhr der Medikamente ist bedenkenlos, sofern das Recht der jeweiligen Nation, aus welcher das Medikament versendet wird, sowie das deutsche Apothekenrecht eingehalten werden.

Das Arzneimittel ist weiterhin legal, wenn es im Herkunftsland im Verkehr ist und von einem lizensierten Arzt verschrieben wurde. Bei Zavamed gelten die gleichen Vorschriften im Hinblick auf verschreibungspflichtige Medikamente, wie in einer Arztpraxis vor Ort.

Betroffene Medikamente sind nicht von der Verschreibungspflicht befreit, wenn sie online erworben werden. Darüber hinaus müssen die Beschränkungen des Betäubungsmittelgesetzes eingehalten werden. Fällt ein Medikament unter das Betäubungsmittelgesetz, ist seine Einfuhr in Deutschland verboten.

Lieferzeiten und Kundenservice im Überblick

Patienten, die die Dienste von Zavamed in Anspruch nehmen, profitieren von der hohen Kompetenz der Ärzte. Behandlungshinweise und Verordnungen werden im Kundenkonto des Patienten vermerkt. Außerdem kann der Patient gewiss sein, stets die Rezepte von Originalmedikamenten zu erhalten.

Die Sichtung des Fragebogens erfolgt zeitnah. Spätestens am nächsten Werktag werden Anfragen der Patienten beantwortet. Hinsichtlich der Lieferung der Medikamente vergehen im Schnitt ein bis drei Werktage. Das Zeitfenster erweitert sich, sofern der Arzt Rückfragen hat oder Feier- bzw. Wochenendtage auf das Ausfüllen des Fragebogens folgen.

Diese können zu Verzögerungen führen. In der Regel werden die Medikamente durch kostenlose Standartlieferung an den Patienten verschickt. Handelt es sich um einen dringenden Notfall, können Patienten die Expresslieferung wählen.

Wie kann ich Viagra bei Zavamed bezahlen?

Die Bezahlung von Zavamed-Behandlungen erfolgt online über Paypal (Viagra in Deutschland mit PayPal bezahlen), Klarna (Viagra auf Rechnung – Wie funktioniert es?) oder Kreditkarte. Da Zavamed seinen Sitz in der EU hat, sind die Krankenkassen in der Pflicht, diese Praxis wie inländische Arztpraxen zu behandeln. Dazu zählt ebenso die Übernahme der Kosten der Medikamente.

Wird das beantragte Medikament von der Krankenkasse im Inland nicht übernommen, gilt dies ebenso für von Zavamed verschriebene Medikamente, deren Kosten dann vom Patienten selbst getragen werden müssen.

Dies gilt beispielsweise für sogenannte Lifestyle-Medikamente, wie Viagra. Für die Bearbeitung des Fragebogens durch einen der behandelnden Ärzte fällt ebenfalls eine Gebühr an.

Rezept für Viagra abgelehnt bei Zavamed: die möglichen Gründe

Wird die Anfrage auf ein Rezept von Viagra bei Zavamed abgelehnt, kann dies unterschiedliche Ursachen haben. Die Ärzte sind dazu verpflichtet, eine Anfrage abzulehnen, wenn bestimmte Faktoren den Voraussetzungen zum Erhalt eines Medikaments nicht entsprechen.

Litt der Patient unter einer Vorerkrankung, kann es vorkommen, dass Viagra für ihn nicht geeignet ist. Es darf nicht verschrieben und eingenommen werden, wenn niedriger Blutdruck, Diabetes oder Leber- und Nierenfunktionsstörungen aus der Vergangenheit des Patienten bekannt sind. Dann darf Zavamed kein Viagra verschreiben, aber auf Alternativen hinweisen (Viagra, Cialis und Levitra im Vergleich).

Manchmal sind die Medikamente nicht geeignet, wenn mögliche Wechselwirkungen auftreten können. Dies ist beispielsweise bei Bluthochmedikamenten der Fall, welche nicht mit Insulin oder anderen Diabetesmedikamenten kompatibel sind, da sich die Wirkung letzterer durch die kombinierte Einnahme zu sehr verstärken könnte (Viagra Wechselwirkungen & Gegenanzeigen).

Genauso wenig verschreiben die Ärzte von Zavamed Medikamente an Patienten, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Jüngere Patienten werden nicht beraten und erhalten keine Rezepte für verschreibungspflichtige Medikamente von den Zavamed-Ärzten.

Alternativen zu Zavamed: Warum Viagra bei Treated.com online bestellen

Treated.com ist ein, ebenfalls ins Großbritannien zugelassener, Dienstleister für medizinische Fragen und Behandlungen (Bei Treated Viagra bestellen: Erfahrungen, Preise & Versand). Bei einer Onlineumfrage schnitt es minimal besser ab, als Zavamed.

Treated.com Online-Arzt

Das Unternehmen stellt eine sichere Alternative zu Zavamed dar, da es von MHRA und CQC reguliert wird, wodurch die ausschließliche Zusammenarbeit mit akkreditierten Doktoren garantiert wird. Treated.com zeichnet sich durch seine hohe Preistransparenz aus.

Die Preise beinhalten die Arbeit des jeweiligen Arztes, das Ausstellen des Rezepts und dessen Kosten, sowie den Versand. Darüber hinaus überzeugt Treated durch die hohe Servicequalität und das große Angebotsspektrum, sowie der ansprechende Webauftritt und dessen Modernität und Strukturiertheit.

Quellen:
  1. Per Mausklick zum Arzt – Der Doktor wird digitaler. In: NRZ.de. URL: www.nrz.de, , abgerufen am 28. Dezember 2018.
  2. Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (Arzneimittelgesetz – AMG). URL: www.gesetze-im-internet.de
  3. Sachverständigenausschuss für Betäubungsmittel nach § 1 Abs. 2 BtMG. In: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM, Bonn). URL: www.bfarm.de, agerufen am 29. Dezember 2018.
  4. Lothar Klein: Spiegel TV: Apotheker am Pranger. In: APOTHEKE ADHOC. URL: www.apotheke-adhoc.de, abgerufen am 25. Dezember 2018.
  5. DrEd: Riskanter Besuch beim Online-Arzt. In: test.de, URL: www.test.de
  6. DrEd.com: Stiftung Warentest nimmt Online-Ärzte in die Mangel. URL: spiegel.de
Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]